Privat versichert, Fluch oder Segen?

Jeder privat Versicherte kennt das Problem der jährlichen Beitragsanpassungen, die in der Höhe schon weh tun können.
Häufig versucht man, in einen günstigeren Tarif zu wechseln, der aber meist Leistungseinschränkungen aufweist.
Das führt dann dazu, dass Privatpatienten schon mal auf die Preise der verordneten Leistungen achten müssen, die normalerweise in der Physiotherapie zur üblichen Vergütung (§ 612 BGB) in Höhe des 2,3 fachen Ersatzkassentarifes abgerechnet werden können.

Wir streben für alle Privatversicherte eine qualitativ hochwertige physiotherapeutische Behandlung an.
Unser Ziel ist eine optimale Versorgung, die nicht unter finanziellen Druck stehen sollte und individuell angepasst werden kann.

Andererseits bieten wir aber auch die Möglichkeit, durch einer flexiblen Gestaltung der verordneten Leistung schneller ein besseres Behandlungsergebnis zu erzielen.
Das kann die zusätzliche Inanspruchnahme von mehr Behandlungszeit und damit einhergehend eine intensivere Behandlung bedeuten, aber auch die Ausführung einer höherwertigen Behandlungsmethode, wie z.B. Manuelle Therapie oder spezielle neurologische Behandlungsansätze, die nicht in der "normalen" Krankengymnastik enthalten sind oder die Inanspruchnahme von Zusatzleistungen wie Taping, Kälte- oder Wärmeanwendungen.
Dies alles kann zu Behandlungsbeginn individuell abgesprochen werden.

Neben unserer betriebswirtschaftlichen Kalkulation haben wir als Orientierungshilfe für die Preisgestaltung die Erstattungslisten eines unbeschränkten Vertrages der AXA und der DKV (BestMed) zugrunde gelegt.

Preisliste, kurz, knapp, günstig:

1-Euro-Praxis 1 € pro Behandlungsminute. (*)

Hausbesuch15,00 €
Kilometergeld pro km0,40 €

Regelzeiten der einzelnen Behandlungen, die individuell gestaltet werden können:

Krankengymnastik25 min
Manuelle Therapie25 min
KG-ZNS (Bobath oder PNF)30 min
Manuelle Lymphdrainage 30 min.30 min
Manuelle Lymphdrainage 45 min.45 min
Manuelle Lymphdrainage 60 min.60 min
Massage20 min
Fango (**)15 min
Heiße Rolle (**)10 min
Strahler (Heißluft) (**)8 min
Kälteanwendung (Eis)10 min

(*) Die Behandlungszeit beginnt mit Betreten des Behandlungsraumes und endet mit dem Verlassen des Raumes durch dem Patienten. Behandlungszeiten müssen vorher bei der Terminvergabe gebucht werden.
(**) Nachruhe wird nicht berechnet.

Beihilfeberechtigte Patienten oder Privatpatienten mit Basistarif melden dies bitte vor der Behandlung an, damit der Sachverhalt geklärt werden kann.
Wir können in berechtigten Fällen die Behandlungspreise an die tatsächlichen Erstattungsbeträge anpassen.

nach oben
T+S Physio, Raseweg 9, 37124 Rosdorf, Tel. 0551/ 40179339
Smartphone Call